Mittwoch, 13. Februar 2019

Matchbericht H1 vs. Hochdorf

Nach dem desolaten letzten Spiel gegen Malters wollten wir eine deutliche Reaktion zeigen. Mit voller Motivation begrüssten wir am 9. Februar 2019 unsere Gäste aus Hochdorf in der Horwerhalle. Schon nach einigen Bällen war klar, auch unsere Gegner sind top motiviert und wollen die drei Punkte um keinen Preis in Horw lassen. Beide Teams starteten gut in den ersten Satz, mit dem besseren Ende für Horw. Die Stimmung auf dem Feld war angespannt. Es wurde oft diskutiert und reklamiert. Man spürte förmlich wie um jeden Punkt gekämpft wurde. Im zweiten Satz begannen die Gäste immer druckvoller und präziser zu servieren. So kam es, dass unsere Abnahmen immer unpräziser und dadurch auch der Angriff wirkungsloser wurden. Nach einigen Auswechslungen und einer Aufholjagt in der Money Time mussten wir den zweiten Satz dem Gegner überlassen. In Satz Drei fanden wir überhaupt kein Rezept um die Hochdorfer zu fordern. Dieser ging deutlich in die Hosen. Mit einigen Umstellungen und neuen Kräften konnten wir im vierten Satz wiederum gut mitspielen - leider nicht mehr. So bezwang uns ein starkes Hochdorf 3 zu 1. Mitte März sind die letzten beiden Meisterschaftsspiele. In beiden haben wir noch eine offene Rechnung aus dem Hinspiel. Wir sehen den Spielen mit viel Freude entgegen.

Euer Herren 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.