Donnerstag, 7. Januar 2016

Zwischenbilanz vom Damen 1


Nach zwei weiteren Niederlagen gegen den VBC Rotkreuz und VTV Kriens und einem Sieg gegen das Team des KTV Muotathal liegen wir momentan auf dem 2. Rang.
An Spannung kaum zu übertreffen war der Match gegen die Krienserinnen. Kennen wir uns doch mittlerweile schon sehr gut. Umso spannender war die Partie, da die Krienserinnen jeden Satz nur mit 2 Punkten Differenz für sich entscheiden konnten. So gewannen sie schlussendlich 3:0 mit nur 6 Ballpunkten mehr als wir. (25:27, 23:25, 23:25)
Klarer war der Match in Rotkreuz. Dort mussten wir uns eingestehen, dass das Team aus Rotkreuz besser gespielt hat als wir. (25:11, 25:21, 25:15)
Der Match in Muotathal konnten wir gewinnen. Nach einigen Startschwierigkeiten konnten wir wieder einmal 3 Punkte nach Hause nehmen. (26:24, 19:25, 12:25, 22:25)

Nun nach der Weihnachtspause gehen wir sehr motiviert ins neue Jahr und hoffen in der Rückrunde ebenfalls so erfolgreich zu spielen, um unseren Toprang halten zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen